Reit- und Fahrverein Schwanheim 1926 e.V.
 


Arbeitseinsätze 2022:


Sa. 23.04. ab 14:00 Uhr     „Frühjahrsputz“ Reitanlage

Sa. 30.04. ab 14:00 Uhr     Vorbereitung Turnier

Mo. 02.05. ab 17:00 Uhr     Vorbereitung Turnier

Mi. 04.05. ab 17:00 Uhr     Vorbereitung Turnier

05. – 08.05.2022 Springturnier

Mo. 09.05. ab 17:00 Uhr     Aufräumen Turnier

Mi. 11.05. ab 17:00 Uhr     Vorbereitung Turnier

Fr. 13.05. ab 14:00 Uhr     Vorbereitung Turnier

14. + 15.05.2022 Regio Turnier

Mo. 16.05. ab 17:00 Uhr     Aufräumen Turnier

Sa. 21.05. ab 14:00 Uhr     Aufräumen Turnier


Sa. 25.06. ab 14:00 Uhr     Vorbereitung Turnier

Sa. 02.07. ab 14:00 Uhr     Vorbereitung Turnier

Mi. 06.07. ab 17:00 Uhr     Vorbereitung Turnier

09. + 10.07.2022 Dressurturnier

Mo. 11.07. ab 17:00 Uhr     Aufräumen Turnier

Sa. 16.07. ab 14:00 Uhr     Aufräumen Turnier


Bitte denkt daran, während der Arbeitseinsätze ist die Reitanlage gesperrt!


Natürlich gibt es an unseren Veranstaltungen auch sehr viel zu tun.

Diese Termine gelten ebenfalls als Arbeitseinsätze!!



Arbeitsdienst Einteilung Turniere 2022


hier findet Ihr die Einteilung (Stand 20.04.2022) zu den Arbeitsdiensten am Springturnier:


Helferliste Turnier 05.-08.05.2022


hier findet Ihr die Einteilung (Stand 20.04.2022) zu den Arbeitsdiensten am Regioturnier:

Helferliste Turnier 14.+15.05.2022


Bitte schaut, wann Ihr mithelfen könnt und meldet Euch schnellst möglich bei:

Sonja Gundolf: 0176 / 613 029 14, bzw. sonja.gundolf@gmx.de

Vielen Dank



Wir möchten nochmals daran erinnern, dass jedes aktive Mitglied zur Leistung von 24 Arbeitsstunden im Jahr verpflichtet ist.

Diese müssen während der Arbeitseinsätze von einem Vorstandsmitglied auf dem Arbeitsstunden-Nachweis abgezeichnet werden (zu finden ist dieser hier).

Dies gilt auch für Gastreiter, die ein Pferd eines Mitglieds reiten, bzw. für Gastreiter, die den reduzierten Gastreitersatz bezahlen und sich dadurch zur Leistung der Arbeitsstunden verpflichtet haben.

Arbeitsstunden können an den regulären Arbeitseinsätzen und den Veranstaltungen abgeleistet werden.

Zusätzlich gibt es ggf. Sonderprojekte (wie z.B. Stangen streichen, …), die durch einzelne Mitglieder durchgeführt werden und nach vorheriger Absprache ebenfalls als Arbeitseinsätze anerkannt werden.