Reit- und Fahrverein Schwanheim 1926 e.V.
 


Termine2024


Veranstaltungen 2024:


22. März                  Jahreshauptversammlung im DGH Schwanheim

14. Februar            Faschingsreiten

09. - 12. Mai            Springturnier bis Kl. S*

04. Juni                   Aktivenversammlung 

12. - 14. Juli            Spring- und Dressurturnier bis Kl. M*

10. August               Helferfest

18. Dezember         Weihnachtsfeier


Arbeitseinsätze 2024:


Sa. 09.03.          ab 14:00 Uhr Grünanlagen

Sa. 27.04.          ab 14:00 Uhr „Frühjahrsputz“ Reitanlage

So 28.04.           Grenzgang Schwanheim  (Endstation im RuF)

Fr. 03.05.           ab 17:00 Uhr Vorbereitung Turnier

Sa. 04.05.          ab 14:00 Uhr Vorbereitung Turnier

Mi. 08.05.           ab 17:00 Uhr Vorbereitung Turnier

09. - 12.05.      Springturnier

Mo. 13.05.        ab 17:00 Uhr Aufräumen Turnier

Sa. 18.05.        ab 14:00 Uhr Aufräumen Turnier

Fr. 05.07.         ab 17:00 Uhr Vorbereitung Turnier

Sa. 06.07.        ab 14:00 Uhr Vorbereitung Turnier

Mi. 10.07.        ab 17:00 Uhr Vorbereitung Turnier

12. - 14.07.     Sprung- und Dressurturnier

Mo. 15.07.      ab 17:00 Uhr Aufräumen Turnier

Sa. 20.07.      ab 14:00 Uhr Aufräumen Turnier

Sa. 17.08.       Sichelhenk Schwanheim

So. 18.08.       Sichelhenk Schwanheim


Wir möchten nochmals daran erinnern, dass jedes aktive Mitglied zur Leistung von 24 Arbeitsstunden im Jahr verpflichtet ist.
Diese müssen während der Arbeitseinsätze von einem Vorstandsmitglied auf dem Arbeitsstunden-Nachweis abgezeichnet werden (zu finden ist dieser auf der Homepage).
Dies gilt auch für Gastreiter, die ein Pferd eines Mitglieds reiten, bzw. für Gastreiter, die den reduzierten Gastreitersatz bezahlen und sich dadurch zur Leistung der Arbeitsstunden verpflichtet haben.
Arbeitsstunden können an den regulären Arbeitseinsätzen und den Veranstaltungen abgeleistet werden.
Zusätzlich gibt es ggf. Sonderprojekte (wie z.B. Stangen streichen, …), die durch einzelne Mitglieder durchgeführt werden und nach vorheriger Absprache ebenfalls als Arbeitseinsätze anerkannt werden.